Was steht im sechsten Sozialgesetzbuch (SGB VI)?

Das SGB VI gestaltet die gesetzliche Rentenversicherung. Es regelt insbesondere

  • den versicherten Personenkreis
  • die gesetzlichen Leistungen
  • Organisation und Zuständigkeit der Versicherungsbehörden
  • die Beiträge, ihre Erhebung und die sonstige Finanzierung
  • das Beitragsmeldeverfahren
  • spezielle Vorschriften für Sonderfälle
Click to rate this post!
[Total: 38 Average: 4.8]

Ein Gedanke zu „Was steht im sechsten Sozialgesetzbuch (SGB VI)?“

Kommentare sind geschlossen.