Kann sich der MDK in die Behandlung der Krankheit einmischen?

Nein. Diagnose und Therapie bleiben Sache des behandelnden Arztes.

Der MDK ist lediglich zur Beurteilung des Gesundheitszustands des Patienten da. Eventuelle Therapieempfehlungen sind stets unverbindlich.