Was ist das Einstiegsgeld (§ 16b SGB II)?

Das Einstiegsgeld ist eine Art Existenzgründerzuschuss, der Menschen helfen soll, aus Arbeitslosengeld II heraus wieder in eine geregelte Beschäftigung zu kommen.

Es wird höchstens 24 Monate gezahlt. Die Höhe variiert je nach vorheriger Dauer der Arbeitslosigkeit und Zahl der Personen in der Bedarfsgemeinschaft.